MRI-AS

MRI-AS

Die MRI-AS Spritzpistole, die mit den TMR Turbinen kombiniert werden kann, ermöglicht den Sprühauftrag verschiedener Anstriche, wie z.B. Lacke auf Wasser- oder Lösemittelbasis, auf verschiedene Unterlagen mit dem HVLP-System.

Die Merkmale der Spritzpistole garantieren eine korrekte Zerstäubung des abdeckenden Produktes, das eingehüllt in einen Luftstrahl sanft und präzise auf die jeweilige Oberfläche aufgetragen wird.

Informationen anfordern

Geschwindigkeit und Spitzenleistungen

Das komplette System ermöglicht eine glatte und gleichmäßige Oberfläche.
Die Produktmenge kann je nach Dick- und/oder Zähflüssigkeit mittels der entsprechenden Einstellschraube geregelt werden.
Durch die Drehung der Luftkappe können verschiedene Spritzstrukturen (oval vertikal, oval horizontal oder rund) mit einem sehr begrenzten Nebeleffekt erreicht werden. Eine neue Luftkappe garantiert einen besseren Auftrag für die feinen und flüssigeren Produkte.

  • eloxierter Tank, mit unterem Teller mit Klemmverschluß
  • Die mitgelieferten Düsen ermöglichen die Optimierung der Oberflächengüte und der sprühbaren Produktmenge
  • Die besondere Beschaffenheit reduziert oder begrenzt die Produktzerstreuung

Für den Umwelt- und Gesundheitsschutz konzipiert

Downloads

  • Technisches Datenblatt

  • Broschüre

  • Bedienungsanleitung

  • Konformitätsbescheinigung und Garantie

  • Allgemeinkatalog

Wußten Sie, daß ...

Ein Tank mit Klemmverschluß immer eine tadellose Abdichtung versichert?